FANDOM


Episode 17 – (Irrationale) Ängste, Ticks und Macken ist die siebzehnte Folge von Radio Nukular.

Radio Nukular – das sind drei sehr ausgeglichene, noch nicht ganz so alte Kinder, die so schnell nichts vom Hocker reißen kann. Außer Unordnung. Und Air France. Und Telefonen. Und Papier. Außerdem Kühlschrankinhalte, offene Türen, Stereoanlagen und Supermarktbänder. Ansonsten sind sie aber drei echt harte Kindergartenrowdies.

In der experimentellsten unserer bisherigen Episoden plaudern wir munter drauf los und widmen uns den Schwächen der jeweils anderen. Unbekannte Abgründe werden erforscht, Spätzlepfannen gelobt, neue Phrasen entwickelt, epische Monk-Level (Affilalte Link) erreicht. Kurzum: Wer nach diesem Podcast statt „Ich muss mal“ nicht „Es ist #Orsonszeit“ sagt, der geht total Nüsse!

InhaltBearbeiten

  • 00:00:00: Begrüßung

Galerie/VideosBearbeiten

ZitateBearbeiten

ChrisBearbeiten

Ich muss Konzepte an andere Menschen verkaufen, und ich habe Angst mit ihnen zu sprechen. Ist relativ doof für meinen Job eigentlich


Wie viel Spaß ich auf Toiletten hatte...


Egal wann du heimkommst, Max fährt nachts heim.


Ich hasse meine Spülmaschine, weil ich denke ich bin besser als sie.


MaxBearbeiten

Spargel ist einfach gekochtes Holz!


Eigentlich sind alle anderen Menschen dumm und ich bin schlau.


DominikBearbeiten

It doesn´t take photographs - ne die Phrase gibt's nicht.


Trinkspiel Bearbeiten

Level 1: Wann immer jemand „eigentlich ist das nicht irrational“ sagt, wird getrunken. 

Level 2: Wenn Frosta, die Spätzlepfanne, die Orsons oder Max’ Urlaub Thema werden  – Prost.

Level 3: Wenn ihr ein neues Detail des Covers versteht, wird ausgetrunken.

Für Bonuspunkte trinkt Ihr für jedes „Ist das so?“.